Heilhypnose

Die Hypnose ist eine der ältesten Behandlungsmethoden der Menschheit. Der Begriff Hypnose leitet sich aus dem griechischen Wort hypnos = Schlaf ab. Deshalb wird die Hypnose oft mit einem schlafähnlichen Zustand verwechselt. Heute ist bekannt, dass die Hypnose ein im Grunde alltäglicher Bewusstseinszustand ist – jeder kennt den verträumten Blick aus dem Fenster, oder wenn Kinder kurzzeitig “ganz wo anderes sind” und erst nach mehrmaligen Ansprechen wieder zurück kehren. Mit der Hypnose wird ein Bewusstseinszustand erzeugt, bei dem die innere Wahrnehmung erhöht ist. Während der Hypnose kann man in einen Zustand tiefer, angenehmer Entspannung gelangen, in dem äußere Reize jedoch wahrgenommen werden können und aus dem jeder Zeit “Erwachen” möglich ist. In einer Hypnose ist der Hypnotisierte niemals willenlos, alles geschieht mit seinem Einverständnis.

Anwendung der Hypnose:

Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Lernblokadenlösung, Lampenfieberreduktion, Prüfungsvorbereitung, Motivationsstärkung, Tiefentspannung, Unterbewußtseinsklärung, Schlafverbesserung

Charismastärkung, Sport / Wettkampf Vorbereitung

Um Ergebnisse zu verstärken kann die Hypnose mit Ohrakupunktur untesstützt werden.

Abrechnung mit Privat und Zusatzversicherungen möglich.